Proust lesen-Tag 33-Im Schatten junger Mädchenblüte-Norpois

Kiel/Hamburg

Morgens in einem Artikel einer online Zeitung gelesen, darüber das Krankenhäuser nicht mehr moralischen Grundsätzen unterliegen, sondern überwiegend den Gesetzen des freien Marktes gehorchen. „Man darf den Markt nicht sich selbst überlassen, sagte K. gestern.

Ein Todesfall in der Familie, dem dieser Artikel wie auf dem Leib geschrieben ist, hinterlässt uns trauernd.

Altona in schwüler Wärme,  im Cafe mit den angebundenen Büchern lese ich „Macht“ von Duve und später ein Buch über Sterblichkeit und Medizin..

Recherche:

Man spricht von der Veranlagung zur Literatur, als sei es eine Anlage zum Rheumatismus. „Davon stirbt man nicht“.

Norpois, ehemaliger Diplomat,  erzählt vom Sohn einer befreundeten Familie, deren Sohn ähnlich angepasst sei wie Marcel. Trotz allem habe er seine gute Stellung im Außenministerium gekündigt, um seinen schriftstellerischen Neigungen nachzugehen. Man will nicht wissen was Marcels Eltern von dieser Ermunterung hielten.

Immerhin schrieb dieser eigenwillige Sohn ein Buch: über „Repetiergewehre in der bulgarischen Armee“ und „dem Gefühl der Unendlichkeit am östlichen Ufer des Victoria Nyanza Sees.“

Weiterhin redet man ästhetisch über Börsenwerte, Kirchen, Politik, Madame Swann , Balbec und die Berma, während neben dem Bouf Gelee, auch Ananas Trüffelsalat und Pudding a la Nesselrode serviert wird. Marcels Mutter erschauert, als Norpois zugibt bei Madame Swann zum abendessen gewesen zu sein.

Marcel erhofft sich Antwort auf seine drängende Frage; was in aller Welt die Welt an der Berma findet.

Norpois sitzt „mit der Lässigkeit eines Orchestermitgliedes „und“ hat seine Gesichtsmuskeln zur Unabhängigkeit erzogen.“

Mit maliziösem Lächeln, hält er Balbec für einen netten Urlaubsort mit niedlichen Villen, die Berma für schlau genug die richtigen Rollen zu wählen und zeigt sich belustigt darüber, das Swann der sich eins in besten Kreisen bewegte nun dem Kabinettsdirektor vom Postministerium überschwenglich für sein Kommen dankt.

 

4 Antworten auf „Proust lesen-Tag 33-Im Schatten junger Mädchenblüte-Norpois

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s