Proust lesen Tag 34-Im Schatten junger Mädchenblüte-Norpois zu Besuch in Marcels Elternhaus-

Proust:

Norpois:

„In einer Zeit wie der unsrigen, da die zunehmende Vielschichtigkeit unseres Dasein seinem so wenig Zeit zum Lesen läßt, da die Karte Europas durchgreifende Umgestaltungen erfahren hat und bald vielleicht noch viel bedeutendere erfahren wird, da von allen Seiten so viele drohende  neue Probleme auftauchen, werden Sie mir zugeben müssen, daß man von einem Schriftsteller verlangen darf, etwas anderes als nur Schöngeist zu sein….“

 

Proust ist auch eine Disziplinübung, an manchen Tagen.

 

 

3 Antworten auf „Proust lesen Tag 34-Im Schatten junger Mädchenblüte-Norpois zu Besuch in Marcels Elternhaus-

  1. Was für ein fantastisches Zitat über Europa und die Aufgabe des Schriftstellers. Es ist das erste Mal, dass der ermüdende Proust mir etwas sagt.
    Und was die lieben Kleinen angeht… Ohren auf Durchzug, so machen die das auch 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s