Proust lesen Tag 77-Guermantes-Doncieres

 

Proust: Es geht um die Dreyfus Affäre und Schlachtpläne, die Umzinglung von Ulm, Täuschungsmanöver, Taktiken.

Marcel scheint sich in der Runde der jungen Offiziere wesentlicher wohler zu fühlen als in den Salons.

Kiel

Karla kam gegen 2.00 Uhr herunter.“Es ist einfach zu heiß“, sagte sie und machte sich dann Abendbrot.

Auch im Kindergarten litten die Kinder unter den hohen Temperaturen, aßen kam etwas.

Hier läuft jetzt der Ventilator und die Luftzirkulation trifft auf ein Handtuch, welches ich in Eiswasser hing. Ein wenig hilft es. Wer auch immer versprochen hat, dass es kühler werden würde, hat sich getäuscht. Einige Kühlhäuser vermarkten jetzt die Kühle, für zwei Euro darf man sich eine zeitlang in luftigen minus zwanzig Grad aufhalten.

Nach der Arbeit mit Karla ins Kino gegangen. Spontan und ohne zu wissen was kommt, sahen wir uns „Mamma Mia “ an. Zumindest im Kino ist es kühl.

Bei immer noch fast dreissig Grad liefen wir später durch die Stadt. Man traf sich zur „White night.“

Wenn diese Sommer normal werden sollten, will ich eine Klimaanlage.