Proust lesen Tag 98-Guermantes-Charlus und Bloch

Proust: Bloch der behauptet, Charlus hätte zu ihm ein besonderes Verhältniss, wird im Beisein von Marcel von Charlus ignoriert.  Heute nur zehn Seiten.

Kiel: Es soll der letzte wirklich warme Sommertag sein. Karla hat eine Probestunde im Ausdruckstanz, ich sehe die Trainerin nicht, höre sie aber. Ich kenne ihre Stimme. Später nennt Karla den Namen, es ist unsere Ehemalige Babysitterin die mir vor zwanzig Jahren zur seite stand. Man merkt das Alter spätestens dann, wenn man in Jahrzehnten denkt, jedenfalls was den Rückblick betrifft.

Nachts regnet es immer wieder heftig, ich schlafe schlecht.

 

3 Antworten auf „Proust lesen Tag 98-Guermantes-Charlus und Bloch

  1. Der schlechte Schlaf kommt hoffentlich nicht von der Lektüre. Falls doch aber – unbekömmliche Bücher lege ich auch manchmal weg.
    EInen kräftigen Regen erhoffen wir im austrockenden Frankenland ebenfalls.
    Gute Tage und schöne Grüße

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s