Proust lesen Tag 135-Sodom und Gomorrha-Charlus und Aimee

 

Proust:

Rückblende: Charlus wollte Aime, Aime merkte das aber nicht und fiel aus allen Wolken, als er von Charlus einen melancholischen Brief bekam.

Das Automobil lässt Entfernungen schrumpfen. Ich finde das schade, denn ich bange um die Langsamkeit, das Innehalten, das Gehen. Die Seele wird nicht mehr Schritt halten können mit den technischen Neuerungen.

Marcel hat den mut Madame Verdurin auszuladen.

4 Antworten auf „Proust lesen Tag 135-Sodom und Gomorrha-Charlus und Aimee

  1. Du hast enorm was um die Ohren -und dann bleibst Du am Ball und bleibst bei Proust? Auch wenn Dir möglicherweise was entgangen ist, seis drum, Du bleibst Dir damit treu. Wenn ich spekulieren darf: Proust hätte da zwei superfeine Sätze dazu gehabt – und ich vermute, Du kannst Dir vorstellen, welche.
    Wie auch immer: Niemand versteht bei der erste Lektüre alles. Und das Schöne dabei: Man muss es ja auch nicht.

    1. Lange Zeit bin ich früh schlafen gegangen? Ja ich kann nicht mehr aufhören, der sog hat mich ergriffen und es war ja von Anfang an als Gegenentwurf zur Schnelligkeit gedacht. Trotzdem ist es natürlich frustrierend, immer das Gefühl zu haben, man bräuchte mehr Zeit.

      1. Kann ich gut nachvollziehen. Mein Erfahrung sagt mir: Wenn man die Recherche dann nochmals liest (was ich naturgemäß empfehle), dann ist die Zeit irgendwie plötzlich da. Ich habe jedenfalls fast ein neues Buch dann gelesen. OK, die Story war bekannt, aber was da noch alles zwischen den Zeilen …
        Proust ist so eine Art Bazillus: Einmal eingefangen, wird man ihn nicht los. Also: Nur die Ruhe, ich schätze, du hast noch mehr als 30 Jahre Lebenserwartung, da wird sich immer mal wieder noch ein Moment für die Recheche finden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s