Proust lesen Tag 21-In Swanns Welt-S.380-400

Hamburg -Mitte

Die Verdurins beginnen Swann auszuschließen. Sie versuchen Odette von ihm abzulösen. Swann versinkt in Sehnsucht und Wahn und ja er wird zum Stalker.

Er verirrt sich, vielleicht aus Langeweile. Oder Odette hat die Seiten in ihrem Wesen entwickelt die ihm fehlen, Natürlichkeit, Naivität, das Staunen. Ich wünsche Swann Genesung.

„Ich bin heute früh aufgewacht, weil ich mein Aufladekabel vermisst habe.“ (Karla)

Verwunderung darüber, dass der Gatte heute nicht arbeiten muss. Irgendwann realisiere ich, es ist nicht Sonntag sondern Samstag. Große Freude.

Im Blumenladen werden wir gut beraten. Wir kaufen Lilien.

Brütend heißer Tag. In Hamburg steht die Luft. Übergewicht im Sommer ist schrecklich. Veganer demonstrieren mit neutralen Masken gegen Massentierhaltung, ein Kartentauschevent auf der Mönckebergstrasse.

Und heute abend sehe ich mir „Unterwerfung“ an.

Danach noch lange mit dem Gatten sehr kontrovers diskutiert.

Ich will Regen!!!!!!!!!!!!