Proust lesen Tag 20-In Swanns Welt-S.360-380

Kiel Vorort/Hamburg-Mitte

Eifersucht. Odette beginnt ein wenig mit Forcheville zu flirten, der ein fürchterlicher Snob ist. Swann ist eifersüchtig. Er beginnt Odette nachzuspionieren. Die Beziehung gerät aus dem Gleichgewicht.

Ein glücklicher Tag, weil ein langerwarteter Brief eintraf.

Es ist heiß. Angeblich soll das Wetter am Montag wechseln. Die Hitze ist unerträglich, aber Hamburg flirrt trotzdem. Kommt der langersehnte Regen pünktlich zur Kieler Woche? In der Mönckebergstraße predigt jemand über die wahre Liebe Gottes. Mit Yulia und Luise im Konzert gewesen.

Karla hat ihre Wette gewonnen. Das lässt mich ungläubig staunend zurück. Eine unbändige Willenskraft.

Hamburg bei Nacht, ein wunderbarer lauer Frühlingsabend, inklusive Feuerwerk.

dav
dav

Wir steigen in den Zug. Irgendwann zeigt sich der erste Passagier irritiert. „Wir fahren in die falsche Richtung! Der Zug fährt Richtung Lübeck! Wir aber wollen nach Kiel. Keine Durchsage, es wird unruhig im Zug. Irgendwann kommt der Schaffner vorbei und sagt bedauernd: „Sie wissen doch, wir haben Gleisbauarbeiten.“